Warum sind die meisten Spüllappen knallgelb, komisch blau, unattraktiv rosa…

… oder welche Farbe hat Dein Spüllappen?
Ich stehe im Supermarkt und – da fällt mir ein –  dass ich noch Spüllappen brauche. Als ich in die Haushaltsabteilung gehe finde ich knallquietschgelbe etc. Lappen. Soll der Spüllappen in Szene gesetzt werden, oder was ist der Sinn dieser „colourblocking“ Farben? Ich bin der Meinung: Es muss nicht immer knallig sein. Auch unförmig wirkende Geschirrspülmittel, Knallrote Putzeimer mit blau/weiß gestreiften Wischern und Abtrockentücher mit Entenbordüren finde ich in den allermeisten Küchen unpassend. Ich habe mich auf die Suche nach dezenten, und dennoch attraktiven, Küchenutensilien gemacht und so einiges gefunden…

pdp_mynte-spueltuch-81243-lwww.geliebteszuhause.de kitchengiftbagwww.home-royal.de
6352-35_trend_1_dwww.finenordic.de  skvalpa-putz-set-mit-flachmopp-tlg-beige__0329149_PE519547_S4www.ikea.de
getimage.ashxwww.fermliving.de  disoon81500ml06_dwww.emilundpaula.de
Normann-Copenhagen-Geschirrtuch-Illusion-50x75cm-gelb-310658_mNorman Copenhagen  jf0601_dwww.emilundpaula.de
8www.dawanda.de 6352-24_1_dwww.emilundpaula.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 − = 2